Top bewertet HolidayCheck

ADAC Reiseführer Teneriffa bestellen

Teneriffa Nord Geführte Wanderung Masca Schlucht mit eigenem Bus & Abholung am Hotel Dienstag

 Unsere Wanderungen stehen unter dem Motto wandern & genießen. Herzlich willkommen
 Masca Schlucht  Geführte Wanderung im Teno Gebirge, Masca - Schlucht
                                       Info Masca Schlucht  Masca Schlucht  Mit Eigenem Bus & Abholung am Hotel / bzw Nähe Hotel (Puerto de la Cruz )
 
Tourentag  Treffzeit  zurück  Treffpunkt
 Jeden Dienstag
Ab 01.Oktober 2016
 Ab 08.30 Uhr  18.30 Uhr  Abholung
 Schwierigkeitsgrad  Abstieg  Aufstieg  Gehzeit
 Schwer  600 hm  0 hm  4 Stunden
   Preis */ **   Einkehr ***  Alternativ
 MIT Anmeldung  38,00 € + 10,00 €   ja  Eigene Anreise [mehr]
  *      Preis pro Person incl. geführter Wanderung, Fahrt mit dem öffentl. Bus, ohne Verpflegung
**   10,00€ pro Person für Bootsfahrt Masca -Los Gigantes und ein Getränk auf dem Boot
*** Die Einkehr ist am Ende dieser Wanderung
        Diese Wanderung findet ab 2 Personen statt (wetterbedingte Änderung möglich)
   Onlinebuchung
Anmeldung und Onlinebuchung

Melden Sie sich am Anfang Ihres Urlaubs an.

Über den Button Onlinebuchung können Sie diese Tour buchen.

Sie haben den Vorteil, das wir in kleinen Gruppen
wandern und Sie
die Masca-Schlucht mit ausreichend Zeit genießen können.



 

 Information zur Wanderung Masca Schlucht

Einkauf in Masca
 
 
 

Einstieg in Schlucht

 
 
 

sportlich in der Masca Schlucht

 
 
 
Palmen nach dem Feuer 2007
 
 
 
Eine Wandergruppe in der Masca Schlucht
 
 
 
Pause am Schluchtengrund
 
 
 
Freie Delphine
 
Mit Aventura Wandern die schönste Wandertour auf Teneriffa erleben
Das Bilderbuchdorf auf Teneriffa..
Früh am Morgen begrüßen wir von Aventura Wandern die Wanderer am Busbahnhof in Puerto de la
Cruz.
Gem
einsam steigen wir in den Bus und beginnen unsere Fahrt in das im Teno-Gebirge liegende Dörfchen Masca mit der gleichnamigen Schlucht.
Dort angekommen, können wir zu dieser morgendlichen Zeit noch die Ruhe genießen, di
e das idyllisch gelegene Bergdorf mit der umliegenden Gebirgskulisse ausstrahlt.

Vergnügen Pur
In einem kleinen gemütlichen Lokal La Piedra [mehr] am schönen Kirchplatz können wireinen Cafe Cortado (spanischen Kaffee), Ziegenkäse mit Palmenhonig oder gegrillten Ziegenkäse genießen – ein köstlicher Genuss kanarischer Küche und eine Spezialität. Vom Dorfplatz, mit einer kleinen Kirche aus dem 18. Jahrhundert, haben wir einen schönen Ausblick auf eine Handvoll Häuser von Masca und das ruhige Treiben der Einwohner.
Kleine Verkaufsstände werden aufgebaut und die Frauen aus dem Ort bieten Honig und Seife; frisches Obst; handgefertigte Strohhüte und Modeschmuck aus Naturmaterialien zum Kauf an.
Und man hat immer Zeit für einen Plausch miteinander.

Die Schlucht  von Masca
Vom Dorfplatz führt Aventura Wandern die Gruppe zum Einstieg in die bekannte Schlucht und die 4 stündige Wanderung beginnt.
Die erste halbe Stunde des Weges führt absteigend zum Grund der Schlucht.
Unser Weg führt uns zum Teil über Stufen hinab, später laufen wir auf einem Schotter-Pfad.
Vorbei an terrassierten Feldern, an Maulbeerbäumen, Feigen – und Mandelbäumen, Agaven, kanarischen Dattelpalmen und Opuntien führt uns der Weg weiter den Hang hina
b.
Während der Wanderungen erhalten Sie interessante Erklärungen zur einzigartigen Fauna und Flora und Geologie.

Der Sommer 2007
Durch den Waldbrand Juli 2007 wurde einiges von der üppigen Vegetation in M
itleidenschaft gezogen. Die Feuerwand wälzte sich durch die Kiefernwälder im Norden und Westen Teneriffas. Die Trockenheit und heftige Windboen trieben den Brand über die Insel.
Besonders traf es das kleine Bergdorf. Mehrere Häuser brannten aus, die Gartenterrassen waren verkohlt und mit Asche überzogen. Glücklich waren die Menschen, deren Häuser verschont blieben.
Ein Dorf hält zusammen. Die Regierung versprach Unterstützung, die Schäden sollten schnell beseitigt, Häuser renoviert und neue Pflanzen gesetzt werden.

Die Natur erwacht zu neuem Leben und Masca ist heute wieder das schönste Dorf auf Teneriffa.
Monate später können wir sehen, wie sich die Natur nach und nach davon erholt und es an vielen Stellen wieder zu grünen und zu
blühen beginnt.

Das Abenteuer beginnt
Über eine kleine Holzbrücke am Schluchtengrund wechseln wir auf die Südseite des Barrancos de Masca (Barranco = Schlucht).
Im Frühjahr sammelt sich Wasser am Grund der Schlucht und begleitet als kleiner Bachlauf oder gesammelt in Tümpeln unseren jetzigen Weg.
In Wassernähe finden wir Riesenschilf, Yams und Binsen, mancher Frosch quakt oder wir sehen verschiedenfarbige Libell
en.
Unser Pfad schlängelt sich tiefer in die Schlucht hinein. Die Felswände steigen an den Seiten empor, die Felsen werden dunkler und stehen enger.

Im Inneren der Schlucht
Immer tiefer dringen wir in die Schlucht ein.
Unsere Pause verbringen wir an einer schönen Stelle und stärken uns mit mitgebrachten Broten und Obst.
Wir wandern weiter und sehen bald eine Felsenform,
die der „Elefant“ genannt wird. Der „Elefant“ ist ein natürlicher Felsbogen, der die Form eines Elefantenrüssels hat. Ein Fotomotiv, das zu jeder Masca-Wanderung dazu gehört.
Weiter geht es an dunkelbraunen, hoch aufragenden Felswänden vorbei. Man erkennt gut die uralten Magmastränge, die sich fast se
nkrecht als Basaltkanal durch die Vulkanfelsen ziehen.
Nach weiteren zwei Stunden Wanderzeit öffnet sich langsam das Felsenlab
yrinth, die Felsen treten zurück und die Pflanzenwelt wird üppiger.


Meeresrauschen
Nach insgesamt 4 h Wanderzeit haben wir den schönen Naturstrand erreicht und eine erlebnisreiche Wanderung in der schönsten Schlucht Teneriffa liegt hinter uns.
Schöner kann ein Abschluss einer Wanderung nicht sein.
Wir können uns am idyllisch gelegenen Strand im klaren Wasser abkühlen oder den Blick über das Meer auf La Gomera genießen.
 
Von einem kleinen Bootssteg am steinigen Strand besteigen wir unser Boot
.

Hier können wir uns an Bord mit einer Kleinigkeit stärken oder in das hle Nass springen.

Masca und Delphine
Vor der Küste von Los Gigantes waren bis vor kurzer Zeit Fischaufzuchtsstationen. In den Zuchtnetzen wurden Doraden gezüchtet. Vom Futter, welches die Doraden vom Menschen erhalten haben, haben sich wiederum andere Fische anziehen lassen und somit hatten auch die Delphine hier ein sicheres Auskommen, was ihr Futter betrifft.
Nun wurden die Zuchtstationen aufgelöst und mussten aus dem Wasser genommen worden.
Deshalb brauchen wir heute bei unserer Bootsfahrt nach Los Gigantes eine Portion Glück, um Delphine in freier Wildbahn beobachten zu können
.

Steilküste von Los Gigantes
Ein Katamaran bringt uns nach Los Gigantes. 

Vom Boot aus haben wir einen fantastischen Blick auf die spektakuläre Steilküst
e von Los Gigantes.
Die Felsen fallen hier ca. 600m senkrecht in das Meer.
Wir fahren in den kleinen Hafen von Los Gigantes und gehen hier von Bord. Auf dem Weg zur Bushaltestelle haben wir die Möglichkeit noch etwas durch Los Gigantes zu bummeln oder das eine oder andere Souvenir zu kaufen. 
Der Bus bringt unsere Gruppe von Aventura Wandern zurück nach Puerto de la Cruz und wir haben einen tollen Tag in der wilden Schlucht erleben.


  Für die Wanderung Masca Schlucht benötigen Sie 
  ° Knöchelhohe Wanderstiefel mit Profilsohle! 
° Kondition u. Trittsicherheit
TiPP:
Sollten Sie unsicher sein, auf Grund der Angabe des Schwierigkeitsgrades, kommen Sie mit uns auf eine Wanderung mit einer leichten oder mittleren Schwierigkeitsstufe. Danach können wir gemeinsam entscheiden.  
  Aventura Wandern - Ausleihservice für Sie
  ° Wanderstiefel u. Wanderstrümpfe:  5,- Euro p.Tag/ p.P              
° Teleskopwanderstöcke:                3,- Euro p.Tag/ p.P

Möchten Sie ausleihen, melden Sie sich bitte einen Tag
vor der Wanderung bei uns.
   Bilder und Gästemeinung zu dieser Wanderung
  Bilder von der Wanderung Masca Schlucht [mehr]
Reisebericht
zur Wanderung Masca Schlucht [mehr]
Gästemeinung Liebe Angela, lieber Jörg Ganz herzlichen Dank für die schönen Bilder von unserer Wanderung durch die Masca-Schlucht am 20.2.2014. Die Tour an meinem 72. Geburtstag war für mich ein tolles, unvergessliches Erlebnis mit bleibenden Eindrücken. Euch beiden möchte ich für die umsichtige und auch bei schwierigen Passagen ruhige Leitung und Unterstützung unserer Gruppe gratulieren und danken. Es war sehr schön. Ich freue mich heute schon auf einen nächsten Besuch in Teneriffa in etwa einem Jahr und werde bei meiner Wanderplanung gerne wieder an Euch denken. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und alles Gute und sende Euch viele Grüsse aus der Schweiz Paul [mehr]
  Aventura Wandern Details
 Aventura Wandern auf Teneriffa

Weitere Informationen zu den Themen

° 
Treffpunkt zu den Wanderungen [mehr]
° Infoabend [mehr]
° Wanderausrüstung & Sicherheit[mehr]

Herzlich willkommen auf Teneriffa           
Angela & Jörg             
Aventura Wandern

Aventura Wandern SLU auf Teneriffa mit Angela und Jörg
Tel.: (0034) 922 364 504 * Mobil: (0034) 639 264 135