Menü

Teneriffa Nord Geführte Wanderung Puertito de Güimar

Unsere Wanderungen stehen unter dem Motto wandern & genießen. Herzlich willkommen.

Puertito de Güimar - Geführte Wanderung im Süden
Mit Tourenbeginn ab Puerto de la Cruz / Teneriffa Nord 
Puertito de Güimar
Tourentag Treffzeit zurück Treffpunkt
 Gerader Sonntag  09.30 Uhr  17.30 Uhr  Busbahnhof [mehr]
Schwierigkeitsgrad Aufstieg Abstieg Gehzeit
 leicht  130 hm  130 hm  3,0 Stunden
  Preis * Einkehr ** Alternativ
 Ohne Anmeldung  28,00 €  ja Eigene Anreise [mehr]

° Preis pro Person incl. geführter Wanderung und Busfahrt, zuzüglich Verpflegung
° Die Einkehr ist am Ende dieser Wanderung
° Link: Bedeutung Tourentag Gerade / Ungerade

Höhepunkte der Wanderung

° Entdecken Sie die einzigartige Vulkanlandschaft im südlichen Teil der Insel
° Lassen Sie sich verzaubern vom Meeresrauschen und Sonnenschein
° Genießen Sie die typisch kanarische Einkehr in einem kleinen Lokal direkt am Meer

Wandertouren - Informationen
wilder Atlantik Teneriffa Süd

Teneriffa ist als Insel der unterschiedlichen Klimazonen bekannt. Heute wandern wir im südlichen Teil der Insel, hier herrscht im ganzen Jahr ein gemäßigtes Klima mit einem Temperaturdurchschnitt von 20 °C und es fällt sehr wenig Niederschlag.

Die Wanderung ist genau das Richtige für sonnenhungrige Wanderer, sollten im Winter im Orotavatal die Wolken tief hängen und man eine gewisse Sonnensicherheit haben möchte.

Interessant ist die ganz eigene Pflanzenwelt des Südens und in direkter Nähe zum salzhaltigen Meer.

toller Wanderweg

Güimar und Puertito de Güimar
Güimar liegt auf der Südflanke der Insel und ist vor allem bekannt durch die rätselhaften Pyramiden. Ein separater Besuch des dortigen Güimar-Museums lohnt sich für einen Einblick in die Geschichte der Pyramiden oder um den Nachbau des Schilfbootes Ra von Thor Heyerdahl zu bestaunen.


Circa 4 Kilometer vom Bergort Güimar entfernt, liegt der kleine Fischerort Puertito de Güimar (dt. kleiner Hafen von Güimar) direkt an der Küste.

Den Charme des Fischerortes konnte sich Puertito de Güimar erhalten. Bei den Einheimischen beliebt ist der lange, schwarze Sandstrand, der von Wellenbrechern geschützt wird.

Petri Heil

Naturschutzpark am Meer

Mitten durch den Reserva Natural Especial del Malpais de Güimars (dt. Besonders geschützte Natur) führt uns ein sehr gut ausgebauter Wanderweg direkt an der Küste entlang.


Die steinige Küste fällt flach in das Meer, kleine Naturpools haben sich durch Auswaschungen gebildet. An einigen Stellen schwappen die Wellen über das Vulkangestein und Salzkristalle lagern sich auf den Felsen ab.
Der Mensch nutzte früher die Natur und schöpfte zum Hausgebrauch das Salz.
Heute können wir uns eine kleine, gut erhaltene Salzgewinnungsanlage anschauen. Schauen Sie mal wie fein und zerbrechlich die Salzplättchen sind und wie intensiv diese Salzplättchen schmecken.

Doldengewächs Teneriffa Süd

Die Lavalandschaft, durch die wir heute wandern, trägt den Namen El Malpaís de Güímar (dt. das schlechte Land von Güimar). Landeinwärts sehen wir den Vulkan Montaña Grande, aus diesem Vulkan floss einst Lava bis hinab zur Küste. Aufgrund des groben, scharfkantigen Lavagesteins war das Land für die Landwirtschaft unbrauchbar und erhielt den Namen Schlechtes Land.

Ganz tot ist die Natur bei weitem nicht und so gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel sind hier viele Vogelarten vertreten und mit etwas Glück kann man den Regenbrachvogel oder den Regenpfeifer beobachten.

In der erstarrten Lava finden die ersten Pflanzen Halt für ihre Wurzeln.

Salzpflanze

Der Salzeinfluss im Gischtbereich der Wellen bringt eine ganz eigene Vegetation hervor.
Oft sieht man die Nymphendolde mit gedrehten Blättern, den lila blühenden Strandflieder und kleine, versteckte Strauchmageriten.

Wir wandern in Richtung des Vulkankegels Montaña Grande weiter in das Land. Nach nur wenigen Metern ändert sich die Landschaft aufs neue. Die Vegetation entwickelt sich üppig, verschiedene Wolfsmilchgewächse wie der geduckte windgepeischte Balsam-Wolfsmilch oder die säulenartige Kanaren-Wolfsmilch wachsen hier.

In einer schönen kleinen Bar, kehren wir ein, wo man direkt aufs Meer schauen kann.  (Bademögl.)

 
Aventura Wandern auf Teneriffa

° Wanderplaner [mehr]

Herzlich willkommen auf Teneriffa
Angela & Jörg
Aventura Wandern

 

Aventura Wandern SLU auf Teneriffa mit Angela und Jörg
Tel.: (0034) 922 364 504 * Mobil: (0034) 639 264 135