Menü

Teneriffa Nord Geführte Wanderung Wanderung Pico del Teide

Unsere Wanderungen stehen unter dem Motto wandern & genießen. Herzlich willkommen.

Pico del Teide - geführte Wanderung auf den Pico del Teide mit Seilbahnunterstützung
Mit Tourenbeginn ab Puerto de la Cruz / Teneriffa Nord
Die Seilbahn erleichtert den Aufstieg
Tourentag Treffzeit   Treffpunkt
 Freitag  Absprache    Absprache
Schwierigkeitsgrad Aufstieg Abstieg Gehzeit
Schwer, aufgrund der Höhe  168 hm  168 hm  3 Stunden
  Preis ° Einkehr ° Alternativ
MIT Anmeldung  50,00 €  ja Eigene Anreise [mehr]
 * Preis pro Person incl. Transfer ab Puerto de la Cruz, geführte Wanderung und Gipfelgenehmigung, zuzüglich Seilbahn 27,00 €
 Anfragen & Anmeldungen

Die Nationalparkverwaltung hat den Zutritt zum Gipfel auf 200 Personen / Tag begrenzt, es muss eine Genehmigung für den Weg bis zum Gipfel beantragt werden.

Melden Sie sich über das Anmeldeformular mindestens 3 Wochen vor Reisebeginn zu dieser außergewöhnlichen Tour auf den Teide an. Für die notwendige Gipfelgenehmigung benötigen wir alle Namen der Teilnehmer und die dazu gehörigen Personalausweisnummer.

Bitte nutzen Sie auch für ANFRGAEN das Formular und füllen auch dann das Formular mit allen Namen der Teilnehmer und Personalausweisnummern aus.

 Informationen zur Wanderung
erstarrten Lavaströme

Mit der Seilbahn Teleferico fahren wir von 2.350hm auf 3.555hm.
Die letzten 168hm erwandern wir mit einem fantastischen Ausblick vom Pico del Teide.

Panoramatour von der Küste auf den höchsten Berg Teneriffas
Bereits beim Anflug auf die Urlaubsinsel Teneriffa begrüßt der Teide die Besucher aus der Ferne.
Heute können wir dem Teide ganz nah sein und werden die 3.718m bis zu seiner Spitze erklimmen.

 

Ab Puerto de la Cruz bringt uns ein Kleinbus hinauf in das grüne Orotava –Tal und wir können schöne Ausblicke bis nach Puerto und die Küste genießen.
Je mehr Höhenmeter wir schaffen, umso unterschiedlicher und spärlicher wird die Vegetation.
Immer wieder können wir Blicke auf den Teide erhaschen, der Berg ruft uns. Nach einer guten Stunde  Fahrt erreichen wir den Nationalpark des Teide.
Wir befinden uns auf über 2.000m und stehen inmitten einer einmalig schönen Vulkanlandschaft, die wie eine Mondlandschaft anmutet.

Schritt für Schritt auf über 3000 Höhenmeter

Zu Besuch bei seiner Majestät - Der Teide
Mit dem Bus fahren wir zur Talstation der Teide – Seilbahn. In der geräumigen Gondel kommen wir in der kurzen Zeit von 8 Minuten auf 3.555m und der Spitze des Teide schon um viele Höhenmeter näher.

Den Pico del Teide, die Spitze des Teide vor Augen können wir beim Aufstieg den besonderen Panoramablick auf die Inselostseite, später auf das Orotava-Tal und auf die alte, vulkanische Caldera (Krater) mit den bis zu 500m hohen Randbergen, verschieden farbige Lavazungen und vulkanische Gesteinsmassen geniessen.

Spaniens höchster Berg und Vulkan ist erreicht

3.718 Höhenmeter
Nun geht es auf den höchsten Berg Spaniens. Wir sind dem Vulkan spürbar nahe, wie uns ein leichter Schwefelgeruch verrät.

Mit guter Ausrüstung und einer guten Kondition erwandern wir den Anstieg mit 168m auf das Dach von Spanien.
Langsam und stetig setzten wir unsere Höhenwanderung fort.

Die Bergluft auf dieser Höhe ist dünn und so verschnaufen wir nach einigen Schritten.
Das gibt uns die Möglichkeit die gewaltige Naturlandschaft auf uns wirken zu lassen.
Wir haben das Gefühl, Teneriffa liegt uns zu Füßen.

wahnsinng toller Ausblick über Teneriffa

Am Kraterrand des Teide
Dann stehen wir am Kraterrand des Vulkan Teide. Es riecht nach Schwefel, aber es erwartet uns kein brodelnder, rot glühender Magmafluss.
Wir blicken in den ruhigen, 30m tiefen Teide – Vulkankessel und bestaunen die vielfältigen Farben des Vulkangesteins.  Von der Spitze des Teides haben wir einen einmaligen, traumhaften Blick über Teneriffa, auf die Nachbarinseln La Gomera, La Palma und Gran Canaria.

Gipfelstürmer
Nach dem Abstieg bis zur Seilbahn - Bergstation heißt es Abschied nehmen vom Pico del Teide. Per Gondel geht es gemütlich bergab. Hier steht unser Kleinbus bereit um die glücklichen Gipfelstürmer zurück nach Puerto de la Cruz zu bringen.  

 Teide - Gipfel - Temperaturen
Wie wird das Wetter heute im Parque Nacional Teide?
15.November Minus 8 Grad, mit Windböen
29.November Null Grad, kein Wind
13.Dezember Minus 4 Grad, mit Windböen 
27.Dezember Null Grad, kein Wind
03.April Minus 8 Grad, starke Windböen
17.April Null Grad, sehr starke Windböen
 Aventura Wandern Teide Details
Blick von 3.718 Höhenmeter

° Sie sollten keine Atmungs - / Kreislauf- oder Herzbeschwerden haben.
° Sie sollten in guter gesundheitlicher Verfassung sein.
° Bitte tragen Sie Wanderschuhe, am besten Wanderstiefel.
° Nehmen Sie warme Bekleidung mit.
° Ein Ausleih von Wanderstiefel, Tagesrucksack und Fleece ist möglich.
° Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis zu dieser Wanderung mit.
° Die Teide - Tour findet ab 5 Teilnehmer statt.
° Eine wetterbedingte Tourenänderung ist möglich.

 

Wichtiger Hinweis
Der Teide-Krater ist gelb vom Schwefel

Melden Sie sich mindestens 3 Wochen vor Reisebeginn zu dieser außergewöhnlichen Tour auf den Teide an. Ein Storno ist bis 12 Stunden vor der Wanderung möglich, auch bei Bezahlung erhalten Sie 100% des überwiesenen Betrages zurück.
Eine Buchung kurz vor der Reise können wir leider nicht 100%ig gewährleisten.

WETTERBEDINGTE TOURNÄNDERUNGEN:
Kann die Wanderung wetterbedingt nicht durchgeführt werden, führen wir eine Alternativwanderung (10,00€/Person zurück) durch oder die Wanderung wird abgesagt (45,00€/Person zurück).


 
Aventura Wandern auf Teneriffa

Herzlich willkommen auf Teneriffa
Angela & Jörg
Aventura Wandern

Aventura Wandern SLU auf Teneriffa mit Angela und Jörg
Tel.: (0034) 922 364 504 * Mobil: (0034) 639 264 135